Amazon.at

Als größter Anbieter im Internet für Bücher, Musik und Videos vermag amazon.at nicht nur günstige Preise zu bieten, sondern kann auch mit vorteilhaften Versandkonditionen aufwarten. Das Versandunternehmen aus den USA mit Sitz in Seattle wurde 1994 gegründet und legte seitdem ein rasantes Wachstum hin. Längst hat amazon.at nicht nur Unterhaltungsmedien im Angebot, sondern fast alle Artikel des täglichen Bedarfs, die auch von anderen Anbietern auf der Website angeboten werden. Die Versandkosten innerhalb Österreichs betragen 3,60 Euro. Bei Büchern und Einkäufen, bei denen der Bestellwert über 20,00 Euro liegt, ist der Versand kostenfrei.

Großes Warensortiment
Amazon ist überall auf der Welt präsent und hat viele länderspezifische Websites. So auch für Österreich mit amazon.at. Das Versandunternehmen erwirtschaftet weltweit einen Jahresumsatz von über 50 Milliarden US-Dollar und beschäftigte im Jahr 2012 fast 90.000 Mitarbeiter.

Kundenfreundliche Website Amazon.at
Damit sich der Kunde im Sortiment schnell zurechtfindet, ist amazon.at als Website von Amazon Österreich übersichtlich nach Rubriken gegliedert, die sich in der linken Spalte durchsuchen lassen. Wem das zu lange dauert, kann auch direkt über die Suchleiste am oberen Rand gezielt nach einem bestimmten Artikel suchen und die Suche auf einen Bereich begrenzen. Der Kunde kann sich über Produktinformationen hinaus, durch die Kundenmeinungen, die zu jedem Artikel von anderen Kunden als Kommentar abgegeben werden können, über den Artikel informieren.

Aktionen und Gutscheine
Wöchentlich bietet der Shop neue Aktionen an. Meistens sind dafür aktuelle Gutscheincodes erforderlich. Den Großteil der aktuellen Amazon Gutscheine für April 2014 findet man auf einer weiteren Seite von Online-Shop.at

Interessante Clubs für verschiedene Kundengruppen
Viele interessante Angebote erwarten die österreichischen Kunden auf amazon.at. Wie in anderen Ländern auch gibt es bei Amazon Österreich Clubs wie AmazonFamiliy oder AmazonStudent, über die Familien und Studenten vergünstigt einkaufen können. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und bringt den Kundengruppen nicht nur Preisvorteile durch spezielle Rabattaktionen bei bestimmten Artikelgruppen, sondern auch bessere Konditionen, indem beispielsweise der Mindestbestellwert entfällt.

Neues Versandzentrum in Österreich im Gespräch
Bislang wurden die Kunden in Österreich über Versandzentren aus Deutschland beliefert, was sich jedoch bald ändern könnte. Das starke Wachstum im österreichischen Markt hat die Konzernleitung veranlasst, über den Bau eines Logistikzentrums in Österreich nachzudenken. Wie der Österreichische Rundfunk (ORF) kürzlich berichtete, ist ein E-Tailer im burgenländischen Rudersdorf geplant. Die Gespräche der Konzernmanagements mit den Verantwortlichen vor Ort dauern zurzeit noch an.

Freie Preisgestaltung für Drittanbieter
Schon immer hatten Dritthändler die Möglichkeit Produkte über den Amazon Marketplace auf amazon.at zu verkaufen. Bislang mussten Sie sich allerdings verpflichten, diese nirgendwo anders zu einem günstigeren Preis anzubieten. Dieses Erfordernis ist nun entfallen. Onlinehändler die über Amazon.at verkaufen, sind in ihrer Preisgestaltung künftig völlig frei. Eine entsprechende Klausel in den allgemeinen Geschäftsbedingungen wurde gestrichen.